AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Öffentlich ausgeschriebene Führungen beginnen pünktlich, die stadtführerINNen warten nicht. Bei gebuchten Terminen warten die stadtführerINNen eine halbe Stunde. Bei einer Verspätung kann ein voller Leistungsumfang nicht garantiert werden.

Die Führungen finden bei jeder Witterung statt.

Gebuchte Termine können bis 1 Woche vor dem vereinbarten Termin kostenlos storniert werden. Bei einer Stornierung bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin werden 50 % des vereinbarten Entgelts in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung innerhalb von drei Tagen oder bei Nichterscheinen wird das volle vereinbarte Entgelt in Rechnung gestellt.

Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. Von Seiten der stadtführerINNen wird keinerlei Haftung übernommen.

Die Bezahlung aller Leistungen erfolgt bar vor Ort, es sei denn, es sind andere Vereinbarungen getroffen worden.

Drucken